Yoga

 

„Gönne Dir einen Augenblick der Ruhe und Du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist.“
Tschen Tschiju

 

Es gibt verschiedene Yoga-Stile und Hatha Yoga ist einer davon, den ich im Wesentlichen praktiziere. Meine Stunden beginnen im Liegen. Wir kommen im Hier und Jetzt an und verschieben den Alltag auf später. Wir spüren in uns hinein, praktizieren Übungen zur Körperwahrnehmung, sammeln uns und kommen an. Auch werden verschiedene Atemübungen durchgeführt, z.B. die Wechselatmung, um unserem Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dem Gleichgewicht schenken wird große Aufmerksamkeit. Durch die verschiedenen Asanas (Körperhaltungen) kommen unser Körper, unser Geist und unsere Seele wieder in Einklang. Wir erhalten eine Standhaftigkeit und Klarheit, nicht nur körperlich. Wir lernen dadurch auch im Alltag flexibler zu bleiben, sich dem Leben zu stellen.
Asanas sind Körperhaltungen, die unseren Körper kräftigen und Flexibilität erzeugen. Im Zentrum unserer Übungen stehen die Wirbelsäule und deren Funktionen als tragende, flexible und stabile Achse.
Als Ausklang unserer Stunde genießen wir nochmal die Ruhe, fühlen in uns hinein in Stille oder einer Meditation in Form von einer Fantasiereise, einer Reise durch unseren Körper oder in vollkommener Ruhe.


„Yoga, ist das zur Ruhe kommen der geistigen Bewegungen, sich ausschließlich auf einen Gegenstand, eine Fähigkeit, eine Frage usw. auszurichten, zu konzentrieren.“


Angebot:
Onlinekurs: Donnerstag von 19:00 - 20:00 Uhr (Gruppenkurse)
Einzelkurse nach Vereinbarung

Du bekommst einen Link von mir per eMail, danach logst du dich über den Link ein (kein Runterladen einer App notwendig). Ganz einfach

Kosten: 7 Euro pro Teilnahme

nach oben Startseite